-
-


Reglement - CURBS


§1 Teilnahmeberechtigung


Alle Fahrer sind an der Teilnahme der Curbs NightWolve Masters berechtigt, wenn sie eine PlayStation 4 / 5 mit PS-Plus-Mitgliedschaft und Gran Turismo Sport besitzen. Eine Anmeldung bei der Ligaleitung ist verpflichtend und das Reglement ist in allen Punkten zu akzeptieren.



§2 Rennteilnahmen 

Jeder Fahrer der Teilnehmen möchte, wird gebeten sich auf dem Curbs-Discord-Server
anzumelden. (https://discord.gg/fJR4E5zXzx)
Die Ligaleitung wird sich dann melden.
Wir erwarten von jedem Fahrer, dass er sich für das jeweilige Rennen rechtzeitig abmeldet!
Sollte sich ein Fahrer für mehrere Rennen-NICHT-Abmelden, wird er aus der Liga entfernt und für die kommende Saison gesperrt.
Im Falle von unvollständigem Fahrerfeld, können jeder Zeit die frei gewordenen Plätze für neue Fahrer vergeben werden oder aber bekannte Gastfahrer teilnehmen.
Die Rennen finden alle 2 Wochen statt, die genauen Termine sind im Rennkalender zu finden
und werden auf der  Curbs Homepage (https://nw-esports.com/NightWolve-Masters) bekannt
gegeben.


§2.1 ABMELDUNG (neue Regelung)

Jeder Teilnehmer muss sich, 3 Tage vor den nächsten Renntag rechtzeitig abmelden, sehr erwünscht  (wenn möglich) wäre ein Ersatzfahrer der in diesem Zeitpunkt einspringt.

Sollte keine ABMELDUNG kommen vom Teilnehmer in der FRISTZEIT, wird der Teilnehmer folgende Strafe bekommen:

Fahrer XY darf nicht am Spritrennen teilnehmen und wir automatisch im Hauptrennen als letzter Starten.


 


§3 Ligasystem 

Die Curbs Liga besteht aus einem Ligasystem, wobei jede Liga aus 14 Fahrern besteht. Die Anzahl der Ligen kann Variieren und ist durch die Teilnehmerzahl limitiert.

In Liga 1-2 gibt es ein Auf-/Abstiegssystem. Die ersten 3 einer Liga steigen auf, die letzten 3 steigen ab. Den Fahrern wird die Möglichkeit gegeben den Aufstieg zu verweigern. Der Abstieg ist jedoch verbindlich.

Ein neuer Fahrer wird in der aktuell niedrigsten Liga starten.

In Ausnahmefällen ist es möglich das ein Fahrer eine Liga überspringt oder den Einstieg in einer höheren Liga antritt, wenn es im Sinne des Sports dienlich ist.



§4 Host 

Für jede Liga gibt es einen Host (wird durch die Ligaleitung bekannt gegeben), der die Lobby erstellt.

Der Ligahost kann variieren und wird auf dem Curbs-Discord-Server bekannt gegeben.

Der Host leitet die Veranstaltung und den Anweisungen des Hosts sind zu befolgen.

Der Host ist verantwortlich für die Lobbyeinstellungen, Aufzeichnungen von Qualifyings, Rennergebnis und Startaufstellungen.

Die Fahrer sollten auf Fehler des Hosts achten und Diesen darauf hinweisen, wenn nötig.



§5 Rennablauf 

Es wird von der Ligaleitung oder einem anderen Host die Lobby erstellt beide sind

weisungsbefugt und Ihnen ist Folge zu leisten.
Die Lobby wird ca. 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung geöffnet.
Vor jedem Lauf sind die Teilnehmer verpflichtet, den Spiel-Cache Speicher zu leeren.
Erst dann wird der Lobby beigetreten!
Der Host leitet die Veranstaltung und die Anweisungen des Hosts sind zu befolgen.
Zum Saisonstart wird es eine 15-minütige Qualifikation geben, die die Startreihenfolge
bestimmt.


In Rennen 1 wird es keinen Neustart geben, mit Ausnahme bei Fehlern seitens des Lobbyhosts.
Rennen 1 startet dann regulär.
Das zweite Rennen startet dann in umgekehrter Reihenfolge zum Ergebnis des Rennen 1.


 

 

§6 Meisterschaft 

§6.1 Einzelmeisterschaf

Die Meisterschaft besteht aus einer Einzelfahrerwertung. Die Fahrer werden in absteigender
Reihenfolge der gesammelten Punkte sortiert. Die Punkte werden verteilt nach §6.3.
Die Top 3 Positionen steigen auf. Die niedrigsten 3 Positionen steigen ab.
Bei Punktegleichheit wird,absteigend nach der besten Einzelleistung gewertet. Sind nach
Punkten und Anzahl der Ergebnisse keine eindeutige Aussage zu treffen, werden die schnellsten
Rundenzeiten herangezogen.
Die aktuellen Meisterschaftsstände sind auf der NW Masters Webseite zu finden.

    

§6.2 Teambildung 

Die Teilnahme und Bildung von Teams ist gerne erwünscht. Eine Teamwertung wird jedoch nicht ausgetragen!

     

§6.3 Punktesystem 

Für alle Rennen der NW Masters werden folgende Punkte vergeben.

                                       

01. Platz: 20 Punkte                  

02. Platz: 16 Punkte                 

03. Platz: 14 Punkte                 

04. Platz: 12 Punkte                  

05. Platz: 10 Punkte                  

06. Platz: 9 Punkte                    

07. Platz: 8 Punkte                    

08. Platz: 7 Punkte                   

09. Platz: 6 Punkte                   

10. Platz: 5 Punkte                   

11. Platz: 4 Punkte                    

12. Platz: 3 Punkte                    

13. Platz: 2 Punkte                   

14. Platz: 1 Punkte                   

Extrapunkte: 

Straffreies Rennen (System)  +1 Punkt 

Schnellste Rennrunde  + 1Punkt 

    

Im Falle eines Lobbyzusammenbruchs durch den Host, werden die Punkte in vollem Umfang vergeben, wenn ein Rennabbruch erst nach 75% der Gesamtzeit erfolgt.

Ist die Gesamtzeit noch unter 75% zum Zeitpunkt des Lobbyzusammenbruchs, entscheidet die Rennleitung wie das Rennen gewertet wird.

    

§6.5 Fahrzeuge 

Die Fahrzeuge der CURBS Liga sind auf 2x das selbe Fahrzeug pro Modell pro Liga beschränkt.

Gefahren werden Gruppe 3 OHNE VGT’s*.

Es findet zu jeder Saison im Vorfeld eine Autowahl statt. Sämtliche teilnehmenden Fahrer geben zwei favorisierte Fahrzeuge bekannt. Das Los entscheidet euer Saison Auto.

*Zugelassene VGT: LEXUS RCF PROTOTYPE, GR SUPRA RACING CONCEPT, BEETLE GR3

  

§6.6 Strecken 

Die Strecken des Rennkalenders werden zufällig gelost. Dabei werden Strecken Varianten wie Ovals, Rallystrecken ausgenommen.

Alle Strecken der vorherigen Saison sind von der Losung ausgenommen. Die Bekanntgabe der Strecken erfolgt durch einen Stream und/oder Nachricht auf dem Curbs-Discord-Server.


§6.7 Rennmodus 

Es werden an jedem Rennwochenende 2 Rennmodis ausgetragen.
Sprintrennen (15min) und Langstreckenrennen (60 Min).
Die Reifenregeln sind im §8.5 aufgelistet. Die Modi zu jedem Renntag werden vor Saisonbeginn bekannt gegeben.


 


§7 Fahrzeuglackierung 

Die Lackierungen der Fahrzeuge sind den Fahrern frei überlassen. (Grundlackierung ohne Nummerntafeln)

Es sind jedoch sämtliche Aufkleber im Zusammenhang mit Alkohol, Tabak, Drogen und Rassismus schwerstens untersagt!

Wiederhandlung führt zu einer Sperre von 2 Renntagenv oder zum Auschluß führen!

 

§7.1 CURBS Aufkleber 

Aufkleber des Organisators werden in Form eines vorgegebenen Aufklebers am Fahrzeugs angebracht, um für die Kamera immer sichtbar zu sein.  

- Internetseite:  www.nw-esports.com >>> Heck

- Nummetafeln Türen: sind seitlich anzubringen (Fahrer & Beifahrerseite)

- Nummertafel: Motorhaube 

Nummerntafeln werden vom Veranstalter erstellt und bereitgestellt. Diese sind Pflicht und zu Plazieren. Zuwiderhandlung wird bestraft..

SIEHE LINK: https://www.nw-esports.com/NightWolve-Masters/CURBS-Gran-Turismo-Sport-Playstation/Aufkleber-Infos/


 

 


§8 Renntag 

Es wird von der Ligaleitung oder einem anderen Host die Lobby erstellt beide sind weisungsbefugt und Ihnen ist Folge zu leisten.


§8.1 Fahrzeug 

Jeder Fahrer hat darauf zu achten das sein Fahrzeug den Regularien entspricht.

Die gewählten und bekanntgegebenen Fahrzeuge dürfen bis zum Ende einer Saison nicht gewechselt werden.

  

§8.2 Qualifikation 

Die Qualifikation ist auf 15 Minuten festgesetzt, nach Ablauf der Zeit sind alle Fahrer verpflichtet auf der Strecke zu bleiben.

Reifen dürfen nicht mehr gewechselt werden.

In allen Sessions ist darauf zu achten das kein Fahrer einem anderen Fahrer auf seiner Runde behindert und das anständig Platz gemacht wird zum Überholen. Jeder Fahrer hat für die Position seines Fahrzeugs immer die volle Verantwortung.

Für Qualifiklation und Sprintrennen gibt es keine Punkte!


§8.3 Startaufstellung 

Die Startaufstellung im Saisonauftakt wird durch eine Qualifikation §8.2 bestimmt.

Im Folgenden wird die Startaufstellung des 2. Rennen immer, in umgekehrter Reihenfolge des Ergebnisses des ersten Rennens gestartet.

Rennen 1 wird immer in umgekehrter Reihenfolge der aktuellen Einzelwertung gestartet.

Treten neue Fahrer erstmals innerhalb einer laufenden Saison an, starten diese immer von P1. Sind mehr als 1 Fahrer neu startet der länger in der Warteliste stehende von P1.

DNF und DISCONNECT Fahrer starten immer von hinten. Die DNF Fahrer, die im 1 Rennen mehr Strecke zurückgelegt haben, starten vor denen mit weniger Strecke. Fahrer, die am ersten Rennen nicht teilgenommen haben, starten hinter den DNF Fahrern. Falls mehrere Fahrer erst zum 2 Rennen teilnehmen können, starten diese in umgekehrter Reihenfolge der Tabelle.

Sollten Gastfahrer teilnehmen starten diese hinter allen anderen Fahrern absteigend nach Liga und Position sortiert.

           

§8.4 Rennen/ Überholmanöver/ Übersicht

Im Rennen - Besonders die erste Runde ist hier im Fokus und allen Fahrern sollte klar sein:

..ein Rennen wird nicht in der ersten Runde/Kurve gewonnen!“

Also Fahrt mit genügend Rücksicht, Vernunft und achtet auf einander, andere Fahrer werden es euch gleichtun.

Überholmanöver - sollten gut überlegt, geplant und durchgeführt sein. Die allseits verhassten „Dive-bombs“ sind zwar erlaubt, aber weder gern gesehen noch nutzen sie auf lange Sicht. Überholen an schwierigen Stellen, kann funktionieren endet aber häufig mit Zusammenstößen

Die Übersicht - ist ein wichtiger Faktor im Rennsport. Mit Übersicht vermeidet man viele unnötigen Unfälle, die bei Überholmanövern entstehen. Außerdem kann es viele Schäden verhindern, wenn man vorausschauend fährt.


§8.5 Reifenregeln und Boxenstopp 

Es muss im Sprintrennenformat 1 Boxenstopp durchgeführt werden, in dem ein Reifenwechsel vorgenommen wird. In Sprintrennen dürfen RW, RM und RH Reifen verwendet werden.

2 Verschiedene Reifen-Mischungen sind pro Sprintrennen zu Fahren und Pflicht!

Im Langstreckenrennen ist die Verwendung von 1 RSW, 1 RW und 1RM, jedoch Beliebig vielen RH Reifensätzen erlaubt.

Die Anzahl an Boxenstopps ist sonst nicht limitiert.

 

§8.6 Unfälle

Nach einem Unfall hat man die Ideallinie nach Möglichkeit sofort zu verlassen. Anschließend ist schnellst möglich weiter zu fahren. Beim Zurückkehren auf die Strecke nach Drehern oder Unfällen ist ein direktes auf die Ideallinie fahren verboten.

Des Weiteren ist auf nachfolgenden Verkehr zu achten. Rückwärtsfahren auf und neben der Rennstrecke ist verboten.

Ausnahmen: Das Fahrzeug steht frontal vor einer Mauer und ist durch Vorwärtsfahren nicht wieder auf die Rennstrecke zu bewegen.

Es ist verboten die Strecken entgegen der Fahrrichtung zu fahren.

Rückwärtsfahren ist nur zur Repositionierung bei behinderter Vorwärtsfahrt geduldet.

  

§8.7 Safety Car

Gibt es im Verlaufe eines Rennens einen Crash mit 2 Autos, wovon beide einen Motorschaden davontragen. In diesem Fall wird durch den Rennleitung/Streamer das Safetycar losgeschickt. Sind bei einem Crash 3 oder mehr Fahrer Involviert wovon alle mit einem beliebigen Schaden aus der Situation kommen wird es ebenfalls Safetycar geben.

Wurde im Ingame Chat das ‘Safety Car Deployed’gezeigt hat jeder Fahrer das Tempo auf max. 160 Km/h zu drosseln!

Boxenstopps während SC-Phase sind Erlaubt.


Die Position beim Wiedereinkehren auf die Strecke welche man besetzt wird gehalten!

Ein überholen bei Safetycar ist verboten!

Sobald die Geschädigten Fahrer nach der Reparatur wieder hinten aufs Feld aufgeschlossen haben wird das SC in der darauffolgenden Runde durch die Rennleitung/Streamer wieder in die Box beordert!

Bis zum abbiegen des SC in die Box herrscht Überhohlverbot!

Ist das SC von der Strecke, wird das Rennen ab Start/Ziel wieder Freigegeben! Überholen wieder erlaubt. Die Kommissare untersuchen den Fall nach dem Rennen. SC Verursacher wird mit einer Zeitstrafe versehen.

Bitte achtet zum Ende der SC-Phase darauf, das es leider nicht möglich ist (seitens GTS) die Lichter am Saftycar auszuschalten.

 


§8.8 Strafen 

Erhält ein Fahrer eine Strafe vom Spiel (ingame), hat der Teilnehmer dieses in der selben Runde abzubauen. 

Abbauen einer Strafe ist seitens der Boxenmauer gestattet, jedoch nur ein vollständiges Abbauen. Die Strafen dürfen NUR auf Höhe der Boxengasse abgebaut werden. (TRACK GUIDE GRAFIK WIRD BEIGEFÜGT, AM RENNTAG)


Auf manchen Strecken werden Strafen beim Bremsvorgang ohne bewusstes zu tun vom Fahrer abgebaut, dies wird nicht bestraft. Zu welchem Zeitpunkt im Rennen dies stattfindet ist egal.

  

§8.9 Überrundungen 

Bei Überrundungen muss der Überrundende schnell und mit ausreichend Platz vorbeigelassen werden. Der Überrundete hat die Ideallinie zu verlassen und kurz vom Gas zu gehen.

  

§8.10 Disconnects und Internetprobleme 

Tritt ein Disconnect eines Fahrers vor Rennstart auf, sind die Fahrer angewiesen ihre PS4 neu zu starten und schnellstmöglich in die Lobby zurück zu kommen.

Der Rennstart wird dann entsprechend Verzögert. Gibt der Fahrer das Signal am 1. Rennen nicht teilnehmen zu können, wird dies als „did not started – DNS“punktlos gewertet.

Kann der betroffene Fahrer teilnehmen und tritt dann nach Rennstart der Disconnect auf, wird dies als „did not finished– DNF“ebenfalls punktlos gewertet.

Die Teilnahme am 2. Rennen ist in beiden Fällen erlaubt, jedoch mit Gridstrafe belastet.

      

§8.11 Startfehler / Bugs

- 2 x Restart bei Startbug & Boxenbug - Playstation muss neugestartet werden 

- Cache leeren immer wieder leeren


Sonderregelung: (erstmal außer Kraft)

Es wird vor dem 1. Rennen ein Teststart geben. Sollten dort Fehler auftreten kann man versuchen diese durch Playstation und Lobby Neustart zu beheben. Die Hauptrennen werden nicht neugestartet! Bei einem Startbug im Hauptrennen, hat man die Strecke so schnell wie möglich zu verlassen. 

  

 


§9 Rennkomission und Strafbehandlung 

Die Rennkomission ist zuständig für die Bearbeitung von Strafen und deren Bewertungen. Die Kommission ist neutral und bevorzugt oder benachteiligt keinen Fahrer. Fühlt sich ein Fahrer im Rennen ungerecht behandelt oder ist ein Verstoß begangen worden, so kann eine Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerden werden dann vor dem kommenden Rennen abgearbeitet. Die Einreichung der Beschwerden sowie Urteilsbekanntgabe erfolgt auf dem Curbs Discord Server. 

Das schreiben des InGame Chats ist nur für folgende Personen erlaubt:

- Admin

- Streamer

- Host

Zuwiderhandlugen werden bestraft

Die Rennkomission wird vom Veranstalter bestimmt.


 

§10 Strafenkatalog 

Beim Verstoß gegen das Reglement bzw. fahrerischem Fehlverhalten werden folgende Strafen verteilt und auf das Ergebnis des Renens hinzuaddiert.

Die Kommission verteilt Strafen je nach Ausmaß der Tätigkeit die Strafe. Das Urteil der Kommission ist zu akzeptieren.

Rücksprache mit Fahrern vor der Urteilsverkündung ist in vielen Fällen empfehlenswert.

Bitte achtet extrem genau auf die Linien der Boxengassen Ein-/Ausfahrt.

Befahren ist erlaubt. Das Überfahren wird geahndet.

Boxengassen Einfahrt bitte Rechtzeitig Einordnen.

Die Kommissare werden hier genau drauf schauen.!


Überfahren der Boxenlinie     (ohne Behinderung)

10 Sek.                                   

                                               (mit Behinderung)

15 Sek.   

Falscher Reifensatz

40 Sek.

Ignorieren blauer Flagge

20 Sek


Verursachung eines Unfalls

Kommission                   

Drängen von der Strecke

Kommission

Nicht Abbau von Zeitstrafe

10 Sek.

Zeitabbau von Zeitstrafe mit Behinderun

15 Sek.


Überholen des Saftycars

20 Sek.

Überholen der Startphase (Einführungsrunde Saftycar)

15 Sek.

Verstoß gegen Lackierungsbesrtimmung

Kommision / Gridstarfe / Sperre

unerlaubetes schreiben im InGame Chat

10 Sek.


Unsportliches Verhalten                                                

Kommission  

Rückwärtsfahren auf der Strecke 

DSQ

Verstoß gegen das Reglement

Gridstrafe für den Renntag!      


Sollten Verstöße von einem Fahrer mehrfach wiederholt werden, können die Strafen auf Positionsstrafen für die nächste Rennteilnahme ausgeweitet werden. 


   

§11 Lobbyeinstellung 


  • image1
  • image2

 

 

 

 



 



 

 


 
 
 
 
E-Mail
Infos
Instagram